Suche
Close this search box.

Freies Pokalturnier 2024 Tag 1

Auch heuer führte der ESC-Burglengenfeld sein zweitägiges traditionelles Freies Pokal-Turnier auf den Stockbahnen an der Köblitzplatte durch.

Am Freitag, den 28.06.2023 gingen insgesamt neun Moarschaften an den Start und kämpften pünktlich ab 18:00 Uhr um die Platzierungen. 

Von Beginn an ging es an der Spitze sehr knapp zu und am Ende setzte sich die ESF Heselbach-Meldau aufgrund der besseren Stockdifferenz (+4) gegenüber dem TV 1880 Nabburg durch. Den 3. Platz sicherte sich der TSV Klardorf.

Unser 2. Vorstand Erich Heinz begrüßte die Moarschaften und bedankte sich für das pünktliche Erscheinen und wünschte allen Teilnehmern viel Spass und Erfolg.

Schiedsrichter Peter Koller und Wettbewerbsleiter Erich Heinz (beide ESC Burglengenfeld) hatten keinerlei Probleme mit der Durchführung des Wettkampfes. Sportwart Robert Lachner(ESC Burglengenfeld) fungierte als Wertungsführer.

Unser herzlicher Dank geht auch an die vielen Helferinnen und Helfer, die im Hintergrund zu einem reibungslosen und erfolgreichen Organisationsablauf beigetragen haben. 

1. ESF Heselbach-Meldau
2. TV 1880 Nabburg
3. TSV Klardorf

Der ESC Burglengenfeld gratuliert den Siegern des Turniers und bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften für die äußerst faire Spielweise!

Ergebnisliste

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Blogartikel

Aufstieg knapp verpasst!

Am Samstag, den 06.07.2024 fand auf den Bahnen im Naturpark Höllohe die Kreisoberligameisterschaft-Herren-Sommer im Stockschiessen statt. Für den ESC kämpften Helmut Rohrwild, Peter Koller, Ludwig

WEITERLESEN »
Nach oben scrollen